Mit eine der größten Neuerungen bei FIFA 16 ist das „No Touch Dribbling“ bei dem der Spieler den Gegner noch individueller aussteigen lassen kann. Zudem lässt sich dadurch